Allianzgebetstage 2018

Vom 16. bis zum 19. Januar fanden die Allianzgebetstage in Bad Gandersheim statt. Zum ersten Mal war auch die Christusgemeinde offiziell mit dabei, ihr Pastor Gerhard Bottesch hat die Andacht am ersten Abend in unserer Gemeinde übernommen. Die Veranstaltungen standen unter dem Thema: „Als Pilger und Fremde unterwegs“. Die Geschichten von Ruth, Jona und Paulus begleiteten uns durch die Tage und Majid hat uns seine eigene „Flucht- und Glaubensgeschichte“ mutig erzählt.

Es ging also um Menschen, die ihre Sicherheiten verlassen haben im Vertrauen auf Gottes Führung + Gottes Geleit und uns zum Vorbild geworden sind.

Ich persönlich bin sehr dankbar und es berührt mich, wenn wir als Christen dieser Stadt unabhängig von unserer Konfession und von unseren Glaubensstandpunkten miteinander eins werden können im Lob Gottes und in der Fürbitte. Solange Christus im Mittelpunkt steht, wird alles andere zweitrangig und sollte uns nicht voneinander trennen.

Das Gebet im Namen Jesu hat eine große Verheißung. Deshalb erinnere ich gerne an die Gebetsabende in unserer Gemeinde an jedem ersten Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr. Bist du dabei?

Euer Wolfgang