Gottesdienst im Radio

200.000 Menschen hörten mit! Rückschau auf unseren Rundfunkgottesdienst

200.000 Menschen verfolgten unseren Rundfunkgottesdienst am 10. Dezember. Dies bestätigte die Radiopastorin Claudia Aue (Kiel) von der Radiokirche beim NDR. Sowohl der Westdeutsche Rundfunk als auch der Norddeutsche Rundfunk übertrugen von 10 bis 11 Uhr live unseren Gottesdienst.

Als die Lampe an der Kanzel von Rot auf Grün sprang, wussten wir: Nun geht es los! Am Schluss waren wir alle überglücklich über die tolle Gemeinschaftsleistung. So gehört unser Dank den Musikern und Sängern: Jeanette und Sören Truderung, Jochen, Gloria und Josua Dierstein. Ebenso gilt er den vielen Sprechern und Sprecherinnen: Adelgunde Strohschein, Dörte Keding, Mozghan Khorasani, Christoph Bohnsack, Andrea Schreiber, Milad Fala-marzi, Waltraud Reimann, Arne Schreiber, Joschua Wellnitz und Arndt Schnepper. Wir danken auch Andreas Weihrauch an der Technik und Renate Bretschneider für das leibliche Wohl. Und natürlich war das alles nur möglich, weil wir eine solch starke Gemeinde hatten, die mitgesungen und mitgebetet hat.

Die Mitarbeiter des NDR unterstrichen am Ende, dass sowohl die Generalprobe als auch die Liveübertragung hervorragend verlaufen seien. Anschließend stand das Hörertelefon nicht still: Bis 13.30 Uhr mussten Wolfgang Schiller und Arndt Schnepper Hörerfragen beantworten.