Kreisgebetstag

Am 18.11. 2017 fand der Kreisgebetstag in der FEG „Güldener Winkel“ in Giesen statt. Mit einer kleinen Abordnung unserer Gemeinde haben wir daran teilgenommen. Zu Beginn gab es eine kurze Predigt vom Kreisvorsteher Jan-Peter Graap über Apg. 4,23-31.

Wenn wir unseren Glauben bezeugen, werden wir Gegenwind erfahren, wie die Jünger damals. Christen in der Verfolgung erleben diesen Gegenwind oft viel stärker als wir hier, weil unser Glaube oft „verflacht“ ist. Eine Gemeinde, die aber aufbricht zum Gebet, wird durch den Geist Gottes auch nach außen wirken. In 3 verschiedenen Kleingruppen (Mission, FeG-Gemeinden, Politik) ging es dann ins Gebet. Nach getaner „Arbeit“ erwarten wir Gottes Eingreifen!

Zum Abschluß gab es noch einen leckeren Eintopf. So war der Tag eine Stärkung für Leib und Seele.

Bleibt die herzliche Einladung, doch nächstes Jahr dabei zu sein!

Käte Schiller