Rundfunkgottesdienst

Am Sonntag, den 10. Dezember übertragen NDR Info und WDR 5 unseren Gottesdienst live in ihr Sendegebiet. Gesendet wird von 10 bis 11 Uhr. Rund 100.000 Zuhörer werden dann zugeschaltet sein. Der NDR bittet uns, dass wir uns an diesem Tag schon alle um 9.40 Uhr im Gemeindehaus einfinden.

Damit alles gut gelingt, findet am Vorabend, dem 9. Dezember, gegen 17.00 Uhr mit den NDR-Technikern und allen Beteiligten die sog. „Durchlaufprobe“ statt. Ohne einzugreifen, läuft der Gottesdienst einmal genauso ab, wie er am nächsten Morgen gesendet werden soll. Hierzu sind auch alle Interessierten herzlich eingeladen. Die exakte Uhrzeit wird noch bekannt gegeben. Anschließend gibt es auch eine Auswertung mit den Rundfunkbeauftragten. Eine Woche vorher treffen sich alle Beteiligten am 2. Dezember um 18.00 zu einer internen Probe und Vorbereitung. Für das Programm verantwortlich sind Arndt Schnepper und Jochen Dierstein.

Zum Vormerken:
02.12., 18.00 Uhr: Interne Probe mit allen Beteiligten
09.12., 17.00 Uhr: Durchlaufprobe mit allen Beteiligten, Techniker und Interessierten
10.12., 09.40 Uhr: Start des Gottesdienstes

Informationen auf der NDR-Seite findet Ihr unter folgenden Link:

http://www.ndr.de/kirche/Radiogottesdienste-Kirche-im-NDR,radiogottesdienst8.html