• Mai2018

    Editorial Mai-Juni 18

    2. Mai 2018

    Vielleicht erinnern Sie sich noch: In der Grundschule sprachen die Lehrer und Lehrerinnen uns als Schüler mit einem „Du“ an. Doch dann begann irgendwann in der weiterführenden Schule eine neue Zeitrechnung: Aus dem „Du“ wurde plötzlich ein „Sie“. Etwas gewöhnungsbedürftig war es anfangs schon, doch bald gehörte es zum Alltag.

  • Mrz2018

    Wer kennt nicht diese Momente, in denen die Wehmut über die vergangene Zeit plötzlich stark wird? Mir ging es kürzlich wieder so, als mir ein altes Bild aus Kindertagen in die Hände fiel. Mir wurde sonnenklar: All diese Jahre, die zwischen der Aufnahme und der Gegenwart lagen – sie waren

  • Jan2018

    Offenbarung 21,6

    15. Januar 2018

    Präses Ansgar Hörsting zur Jahreslosung 2018 Die Texte im Buch der Offenbarung sind Ende des ersten Jahrhunderts entstanden. Kaiser Domitian konnte nicht ertragen, dass sich die Christen weigerten, ihn anzubeten. Dahinein wird dem Johannes die „Offenbarung“ (die Apokalypse, wörtlich: Entschleierung) gegeben. Und mit der Jahreslosung 2018 lassen wir jeden Schleier

  • Aug2017

    Seid dankbar in allen Dingen, denn das ist der Wille Gottes in Christus Jesus an euch. 1. Thessalonicher 5,18 (LB) Fast jeder Erwachsene ist schon einmal mit einem Kind in die Situation geraten, wo es Danke sagen sollte: Beim Geburtstag, an der Wursttheke oder beim Bäcker. Kinder erhalten ein Geschenk

  • Jun2017

    So verspricht es die gute Fee einem jungen Ehepaar im Märchen. Bevor die beiden anfangen ihre Wünsche zu nennen, ermahnt die weise Fee sie aber. Eine Woche hätten sie für ihre Wünsche Zeit, darum sollten sie nichts überstürzen. Doch natürlich kommt es ganz anders. Am nächsten Tag, es ist abends,

  • Apr2017

    Kinder können manchmal seltsame Fragen stellen. Bei einem Urlaub an der dänischen Küste hat mir meine Tochter eine dieser seltsamen Fragen gestellt. Sie fragte: „Papa, können Steine eigentlich sprechen?“ Auf welche Ideen Kinder manchmal kommen können. Ein wenig später am Strand stieß mein Fuß zufällig auf einen kleinen Gesteinsbrocken. Und

  • Liebe Gemeinde, liebe Leser, Kürzlich hörte ich diese kleine Geschichte: Nach einem langen und erfüllten, aber auch beschwerlichen Leben, stirbt ein altes Ehepaar. Die beiden werden in den Himmel, die neue Welt Gottes geführt. Sie gehen gemeinsam, Hand in Hand, durch die Landschaften. Und sie sind überwältigt von dem Glanz

  • Jan2017

    Feuerwerksraketen

    5. Januar 2017

    Kennen Sie auch die abgebrannten Feuerwerksraketen, die nach Neujahr überall auf den Straßen liegen? In der Nacht zuvor schossen sie noch mit Glanz und Glitter in den Himmel und erleuchteten die dunkle Nacht. Und dann dieser ernüchternde Anblick ein paar Stunden später. Ausgebrannt liegen diese pyrotechnischen Spielzeuge nun auf dem

  • Dez2016

    Advents- und Weihnachtszeit

    1. Dezember 2016

    Advent und Weihnachten liegen vor uns. Viele lieben diese Zeit: Knackige Kälte. Hell erleuchtete Innenstädte. Stimmungsvolle Weihnachtsmärkte. Gemütliche Atmosphäre daheim. Die Aussicht auf ein paar freie Tage. Gut essen und trinken. Vielleicht sogar „weiße Weihnacht“. Andere ärgern sich über den Rummel. Süßliche Musikberieselung in Kaufhäusern. Kommerz- und Rabatt-Schlachten in Elektronik-Supermärkten.

  • Aug2015

    „ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit; pflanzen hat seine Zeit, ausreißen, was gepflanzt ist, hat seine Zeit; töten hat seine Zeit, heilen hat seine Zeit; abbrechen hat seine Zeit, bauen hat seine Zeit; weinen hat seine