Wir sitzen alle in einem Boot

Liebe Geschwister, neben Fahrradfahren und Angeln ist Kanufahren ein weiteres Hobby von mir. Vor einigen Jahren habe ich mir mein eigenes Kanu gekauft, leider komme ich viel zu selten zum Fahren (wenn du also Lust auf eine Kanutour hast, kannst du dich gerne bei mir melden J). Bei Kauf des Kanus...

Lesen Sie weiter

Können Erwachsene lernen?

Liebe Geschwister, vor einigen Tagen kam mein Sohn Moritz zu mir ins Büro. Als er vor mir stand, wusste ich sofort, dass ihn eine Frage bewegte. Es dauerte auch nicht lange, bis er damit rausrückte, was ihn bewegte: „Papa, können Erwachsene auch was von Kindern lernen?“ Ich musste nicht lange überlegen. Kinder...

Lesen Sie weiter

Wer zu spät kommt, den belohnt das Leben

Liebe Geschwister, ich bin gerne pünktlich und ich komme gerne rechtzeitig zu Veranstaltungen. Bei manchen Dingen lasse ich mir aber auch gerne Zeit. Das unser Weihnachtsbaum immer bis weit in den Januar stehen bleibt, habe ich euch ja bereits geschrieben. Mit der Weihnachtsbeleuchtung im Garten lasse ich mir auch immer...

Lesen Sie weiter

Fünfzig fahren

Liebe Geschwister, ich höre manchmal Stimmen. Nein, ich habe keine psychische Erkrankung, zu mindestens weiß ich von keiner. Die Stimmen, die ich höre, kommen von hinten, also von den Kindern hinten im Auto. Eltern kennen das. „Wann sind wir endlich da?“  und „Mir ist langweilig.“ sind typische Sätze. Neuerdings bekomme ich aber auch...

Lesen Sie weiter

Veränderungen

Liebe Geschwister, was macht ein Pastor an seinem freien Tag, wenn die Frau bei der Arbeit und die Kinder im Kindergarten und der Schule sind? Er streicht das Wohnzimmer und hört sich dabei einen Vortrag an über antike Alltagstexte und ihre Relevanz für das Neue Testament. Keine Angst, ich halte...

Lesen Sie weiter

Priwarsfere

Liebe Geschwister, letzte Woche habe ich euch von meinem neuen schwarzen Rennrad erzählt. Das Fahrrad kam in einem riesigen Karton, über zwei Meter lang und über einem Meter hoch. Die Papiertonne war schon voll bis oben hin. Wohin damit? Den Karton also solange unter das Carport stellen, bis wieder Platz...

Lesen Sie weiter